Berit Schürmann
Operative Leitung
b.schuermann@projektfabrik.org
Martin Kreidt
Künstlerische Leitung
kreidt@projektfabrik.org
Birgit Merunka
Projekt- & Qualitätsmanagement,
Datenschutzbeauftragte
merunka@projektfabrik.org
Franziska Wagner
Projektentwicklung
wagner@projektfabrik.org
Monika Schilling
Projektmanagement & Bewerbungsmanagement
schilling@projektfabrik.org
Jürgen Fritz
Projektmanagement & Theaterpädagoge
fritz@projektfabrik.org
Anna Plewina
Buchhaltung
plewina@projektfabrik.org
Melanie Krull
Buchhaltung & Sekretariat
krull@projektfabrik.org
Leo Szpigiel
IT Admin
admin@projektfabrik.org
Andrea Lötscher
andrea@mondrosen.com
Sigrid Schnückel
kelinepix@gmail.com
Katia Moreira
moreira@projektfabrik.org
Gaby Jebens
jebens@projektfabrik.org
Hans-Ulrich Ender
ender@projektfabrik.org
Marion Gerlach-Goldfuß
mgerlachgoldfuss@icloud.com
Mathes Dues
dues@projektfabrik.org
Peter Hain
phain@adk-hameln.de
Sarah Haas
haassarah.mail@gmail.com
Tina Saum
t.saum@web.de
Tabea Leitzinger
leitzinger@mail.de
René Erler
rene.erler@posteo.de
Rahel Savoldelli
rahelsavoldelli@gmail.com
Lene Harlan
lene.harlan@posteo.de
Christian Trapp
theaterprojekt@netzwerk-lippe.de
Patricia Pollei-Bardelle
p.pollei-bardelle@gmx.de
Irina Heckmann
ira_heckmann@web.de
Heike Müller
mueller-butoh@gmx.de
Sandra Klaas
sandraklaas@rocketmail.com

TheaterpädagogIn (m/w/d) für Standort Ludwigsburg

Die Projektfabrik gGmbH sucht eine/n TheaterpädagogIn (m/w/d) auf Honorarbasis für den Standort Ludwigsburg zum 10.10.2022

Die Bühne ist ein wunderbarer Raum. Jeder Mensch kann ihn betreten. Gerade für diejenigen, die in ihrem Leben nicht die Chance intensiver kultureller Teilhabe hatten, ist die Beschäftigung mit dem Medium Theater eine einzigartige Chance. Die Projektfabrik gGmbH führt seit 2005 :JobAct für Menschen im SGB II (Hartz 4) Bezug durch. :JobAct wird geleitet von einer/m TheaterpädagogIn und einer/m BewerbungsmanagerIn. In den ersten 6 Monaten liegt er Schwerpunkt auf der Theaterarbeit mit dem Ziel einer Produktion, die unter professionellen Bedingungen öffentlich aufgeführt wird. Dabei werden die Teilnehmenden aktiviert und an den Arbeits- und Ausbildungsmarkt herangeführt.

Wir suchen für das altersoffene :JobAct to connect in Ludwigsburg eine künstlerisch erfahrene und entsprechend motivierte Persönlichkeit, die das Projekt eigenständig mit der/dem Bewerbungsmanager/in durchführt. Die intensive Arbeit mit den Menschen aus teilweise prekären Verhältnissen ist fordernd und eine große Chance. Es geht darum, ihnen, die in der Regel keine Vorerfahrungen mit künstlerischer Arbeit haben, den Raum der Bühne mit seinen einzigartigen Chancen zu eröffnen, die Gruppe zu einem Ensemble zu formen und eine Produktion zu erarbeiten.

Wir erwarten eine entsprechende künstlerische Ausbildung, sowie die Fähigkeit, das Interesse und die Motivation, die Teilnehmenden mit auf diesen besonderen Weg zu nehmen.

:JobAct to connect Ludwigsburg beginnt am 10.10. 2022 und endet am 14.06. 2023. In den ersten 6 Monaten findet an 4 Tagen in der Woche theaterpädagogische Arbeit statt, einen Tag gemeinsam mit dem/der Bewerbungsmanager/in. Die Premiere ist in der Ludwigsburger Karlskaserne geplant. Nach der Premiere, in der zweiten Phase des Projektes, wird noch einmal in der Woche theaterpädagogisch gearbeitet.

Informationen bei Jürgen Fritz, fritz@projektfabrik.org, 0152 09332831
Bewerbungen bitte an Melanie Krull: buero@projektfabrik.org

Zur Zeit sind keine Jobs verfügbar.